19.10.2016: Nachruf Gesine Behrends +++ 14.10.2016: Die Punkte bleiben in Hinrichsfehn! +++ 26.09.2016: Badminton für Kinder und Jugendliche >> Forum: Aktuell >> Download: SVH-Aktuell-01.2018 +++ Vereinsheft-12.2016 >> Neuer User: Christin Immenga +++ Kristina Martens >> Online:
News - Aktuell
Kategorie Liste Seite [1] 2 3 4 5 6 ... 22 23 24 >
Sommerfest 2018
09:18 Uhr - Hilmar Ukena
Saisonabschluss 2018
14:08 Uhr - Hilmar Ukena

Liebe Vereinsmitglieder, Spieler, Helfer, Trainer, Betreuer, Fans und Unterstützer des SVH!

hiermit laden wir euch recht herzlich zu unserem Saisonabschluss 2018 ein.

Am Samstag, den 09.06.2018 um 16:00 Uhr spielt unsere 1. Herren gegen die A1 und die A2 der JSG Wiesmoor. Traditionell laden wir an diesem Tag zu Freibier, Kaltgetränken und Grillerei zum Selbstkostenpreis ein. Der Festausschuss wird uns mit Unterstützung der III. Herren an Hahn und Grill  verwöhnen!

Mit diesem Saisonabschluss möchten wir uns auch bei beiden A Jugendteams bedanken und "Auf Wiedersehen" sagen. Die nächsten 4 Jahre spielt die A Jugend dann absprachegemäß in Mullberg und in Wiesmoor. Wir sagen DANKE für ganz viele tolle Jugendspiele in Hinrichsfehn. Mit dem gemeinsamen Spiel und hoffentlich ganz vielen Zuschauern bei strahlendem Sonnenschein, geben wir den Jungs den entsprechenden Abschied aus Hinrichsfehn!

Das letzte Saisonspiel der 1. Herren findet dann am Sonntag um 10:30 Uhr gegen den TUS Norderney statt. Die Insulander haben aufgrund Personalproblemen für die neuen Saison einen Zwangsabstieg beantragt. Wir sind uns jedoch sicher, dass die Norderneyer die Saison 2017/2018 vernünftig zu Ende spielen werden.

Wir sehen uns - auf´m Platz!!!

Nur der SVH

 

Sponsorentafel SVH
22:20 Uhr - Hilmar Ukena

Sponsorentafel beim SVH

Voller Stolz präsentieren wir euch die neue Sponsorentafel am Vereinsheim. Ein weiterer Blickfang auf unserer schönen Sportanlage. Die Sponsorenfelder können u.a. im Rahmen eines Partnerpakets  belegt werden. Dies beinhaltet  eine Bandenwerbung, eine Anzeige im Vereinsheft sowie eine Anzeige auf unserer Homepage.

Auskünfte und Fragen zur Buchung beantwortet unser 2. Vorsitzender,  Helge Kusch.

 

 

SVH schlägt Germania mit 3:1
00:09 Uhr - Hilmar Ukena

Derby´s werden nicht gespielt - Derby´s werden gewonnen!"

Fehntjer Zitat aus dem frühen 21. Jahrhundert

Es gibt diese unbeschreiblichen Derbymomente, diese süßen Siege gegen einen scheinbar besser spielenden Gegner. Und dann zeigt sich wieder und immer wieder, wichtig ist nicht der Tabellenplatz, nicht eine individuelle Klasse - wichtig ist auf´m Platz! Jeder für Jeden, Seite an Seite, kompromisslos, leidenschaftlich, abgeklärt und einfach clever, das waren heute unsere Fehntjer Jungs!

Nach den heftigen Regenfällen der letzten Tage stand das Derby am frühen Sonntagmorgen noch auf der Kippe. Aber alle signalisierten: WIR sind heiß auf das Derby. Vom Grill- und Kioskteam, Platzteam, Betreuer bis hin zur Mannschaft, alle wollten heute unbedingt spielen. Und so gaben wir um 13:00 Uhr "grüngelbes" Licht.

Die Germanen aus dem Fehntjer Norden begannen vor ca. 300 Zuschauern druckvoll und ambitioniert. Aber bereits in den ersten Minuten war zu erkennen, dass die Fehntjer Abwehr um Capitano Harm Kruse heute nicht viel zwingende Chancen zulassen würde. Wiesmoor erspielte sich die ein oder andere Möglichkeit, scheiterte jedoch immer wieder in aussichtsreicher Position an sich selbst. Die Fehntjer Jungs hatten ebenfalls  zwei gute Möglichkeiten zur Führung. So ging es mit einem 0:0 in die Pause. Viel zu wenig für die Germania, bei denen der ein oder andere vielleicht noch vom Titel träumt.

Der SVH kam stark in die zweite Halbzeit. Nach einem feinen Konter bediente Sturmtank Heiken den heran fliegenden Hilko Aden. Dann hieß es: You´re gehilkoooooooooaled!! BaBäm!! 1:0 für die Fehntjer Jungs. Die Angriffe der Germanen wurden nun heftiger, aber mit zunehmender Spieldauer auch nervöser. Der SVH spielte den ein oder anderen gefährlichen Konter. In der 74. Minute wurde der eingewechselte Nils Lammers im Strafraum von den Beinen geholt. Hier war kein Videobeweis notwendig und das sicher und souverän leitende Schiedsrichtergespann um Ole Onneken entschied auf Strafstoß. Hilko Aden schnappte sich die Kugel und trat an. Der Keeper parierte den hart geschossenen Elfer und im Nachschuss hämmerte Hilko den Ball in das Germanennetz!! BaBäm! 2:0!!!!! You´re erneut gehilkooooooooooooooaled!!

In der 82. Minute nutzte Nils Lammers dann eine Unachtsamkeit in der Germanendefensive hemmungslos aus. Frech lupfte unser Nachwuchssturmtalent zum 3:0 in die gegnerischen Maschen. Das bedeutungslose Anschlusstor zum 3:1 fiel in der 89. Minute.

Während dann heute im Stadtzentrum die Lichter ganz früh ausgingen und die Mobiltelefone ausgeschaltet wurden, feierte der SVH noch laut und lange durch die Stadt. DISKO - und Hell die Gläser klingen!!!

Somit wurde 2018 auch das dritte Derby der beiden Vereine gewonnen. Nach den großartigen Siegen unserer 2. und 3. Herren ließ sich auch die 1. Herren heute nicht zweimal bitten und schenkte den Germanen reichlich ein. SVH kann Germania, das haben wir die letzten Wochen eindrucksvoll bewiesen, nämlich mit 9 Punkten und 10:2 Toren! Wir freuen uns schon auf die nächsten beiden Derby´s Anfang Mai....

Nur der SVH!

Wir sehen uns - auf´m Platz....

SVH: Roßmüller, Mansholt, Kruse, Pusch, Bley, Heiken, Aden, Swyter, Aukes, Poppinga, Dojen, Stolze, Lammers, Popsuenko, Diener, Willers


Das Foto zeit den SVH Vorstand 2017 von links nach rechts: K.H. Oelrichs, C. Reitmeyer, C. Freericks, H. Kusch, H. Ukena, J. Sanders, C. Planteur, A. Jacobs, L. Gronewold und M. Kusch <em><strong>Der SVH dankt seinen Sponsoren</strong></em> <em><strong>Der SVH dankt seinen Sponsoren</strong></em> <em><strong>Der SVH dankt seinen Sponsoren</strong></em> <em><strong>Der SVH dankt seinen Sponsoren</strong></em> <em><strong>Der SVH dankt seinen Sponsoren</strong></em> <em><strong>Der SVH dankt seinen Sponsoren</strong></em> <em><strong>Der SVH dankt seinen Sponsoren</strong></em> <em><strong>Der SVH dankt seinen Sponsoren</strong></em> <em><strong>Der SVH dankt seinen Sponsoren</strong></em> <em><strong>Der SVH dankt seinen Sponsoren</strong></em> <em><strong>Der SVH dankt seinen Sponsoren</strong></em> Der SVH, ein Sportverein verbindet Jung und Alt! Die Ehrungen der JHV 2015 60 Jahre SV Hinrichsfehn
Wer ist online
Alle Online-Nutzer mit ihren Avataren
Keine Einträge gefunden.